Schlagwort-Archive: Live Stream

Red Bull Airrace Abu Dhabi 10.02. – 11.02.2017

10. Februar 2017bis11. Februar 2017

p-20170201-00355_news

Zum zehnten Mal ist 2017 Gastgeber des – und erneut Schauplatz der actiongeladenen Saisoneröffnung einer brandneuen Weltmeisterschaft. Das startet stilgerecht und bietet den Fans mit einer Fülle an Attraktionen und Erlebnissen abseits der Strecke eine perfekte Renn-Location.

Das Rennen findet über dem atemberaubenden blauen Wasser des Persischen Golfs statt, und die Fans können die Action von einem extra errichteten Dorf auf der Corniche Breakwater aus erleben. Mit unvergleichbaren Ausblicken auf das Rennengeschehen und der Skyline der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate als Kulisse ist die Location eine perfekte Anlaufstelle für die ganze Familie.

Und ist das Rennen einmal beendet, hat Abu Dhabi immer noch eine Menge zu bieten – angefangen von der Yas Insel, der Heimat der legendären Ferrari World Abu Dhabi, über den prämierten Wasserpark Yas Waterland bis hin zu Erlebnissen in der Wüste, majestätischen Reisen in die Welt der Perlen, Meisterschafts-Golfplätzen und unvergleichbaren Shopping-Zielen. Für all diejenigen, die noch näher an der Action dran sein wollen, wartet Abu Dhabis Corniche mit einen acht Kilometer langen makellosen Strand auf, der den Fans einen Platz in der ersten Reihe in spektakulärer Umgebung bietet. Also breite die Flügel aus und starte in die ultimative Red Bull Air Race Erfahrung in Abu Dhabi.

Verwandte Artikel

FPVLive.tv: SEBRING DRONE RACE 2017 LIVE STREAM

Verwandte Artikel

Drone Champions League

Live
Hightech-Rennsport der nächsten Generation

Verwandte Artikel

World FAI Sailplane Grand Prix Finale im Südafrikanischen Potchefstroom 06.11. – 12.11.2016

6. November 2016bis12. November 2016

series7-final-banner

Ausblick auf das World Finale im Südafrikanischen Potchefstroom von 6. bis 12. November 2016

Im Jahr 2016 fanden insgesamt neun nationale Sailplane () statt deren Gewinner sich nun im November wieder treffen um in spannenden Rennen um den Weltmeistertitel beim World Final zu kämpfen.

Der Austragungsort

Dieses Finale wird das siebte sein, dass seit 2005 stattfindet und dabei das erste welches komplett im Flachland geflogen wird. Das wird die Dynamik des Wettbewerbs dieses Mal komplett verändern. Potchefstroom liegt 120km südwestlich von Johannesburg auf Südafrikas riesigem Hochplateau. Die Kombination aus hohen Temperaturen und trockener Luft, was hohe Basishöhen verspricht, sollte den Teilnehmern perfekte Bedingungen für spannende Rennen bieten.

Der Austragungsort ist der Heimatflugplatz von Jonker Sailplanes, dem Hersteller der JS1, einem in der Welt der Grand Prix Rennen relativ neuem aber sehr renntauglichen Flugzeug. Der Grossteil der Teilnehmer entschied sich dagegen ihr eigenes Flugzeug zu verschiffen und wird stattdessen JS1 fliegen. Das führt dazu, dass nahezu nur ein Flugzeugtyp am Rennen teilnimmt, was wohl zu einem wahren Vergleich des Könnens und der Leistung der Piloten führen wird.

Südafrika ist eine Region in der vorwiegend im Sommer viel Regen fällt, meist aus riesigen Gewittern die sich fast täglich bilden. Segelfliegen ist bekanntermaßen ein Sport welcher wie kein anderer die Energie der Atmosphäre nutzt und in dieser Gegend der Welt ist die Energie die in der Natur steckt atembereaubend. Wettbewerbe in so einer Gegend verlangen den Piloten alles ab. Es wird darauf ankommen wie schnell sich die Piloten auf die sich ändernden Bedingungen einstellen können um am Ende ganz oben auf dem Treppchen zu stehen.

Verwandte Artikel

Sternschnuppennacht 12.08.2016

Verwandte Artikel