Archiv der Kategorie: Termine

Red Bull Air Race Ascot 16.08. – 17.08.2014

16. August 2014bis17. August 2014

Als Heimat des besten Pferderennens Europas spielt den Gastgeber in Großbritannien.

Ascot liegt ein einmal wunderschönen Waldgebiet nicht weit entfernt von London und zeichnet ein idyllisches Porträt des traditionellen britischen Sporterbes. Ohne Zweifel ist das Zentrum des Dorfes die berühmte Pferderennbahn, die bereits im 18. Jahrhundert erstmal Erwähnung fand und Ascot auf die globale Landkarte gebracht hat.

Jeden Juni begrüßt die Gemeinde tausende Zuschauer zum Royal Ascot, dem bekanntesten Event des gesamten Pferderennkalenders. Royal Ascot ist Europas führendes Flachrennen-Treffen und das soziale Highlight des britischen Sommers.

Verwandte Artikel

6. BWLV-Jugend-Airgames auf dem Segelfluggelände Übersberg 16.08. – 23.08.2014

16. August 2014bis23. August 2014

5. BWLV-Jugend-Airgames 2011 6. 2014
Zeitraum der Veranstaltung:  vom Samstag, den 16. August bis Samstag, den 23.August 2014
Veranstalter:  Baden-Württembergischer Luftfahrtverband e. V. (BWLV)
Ausrichter:  Flugsportvereinigung Übersberg e.V. (FSVÜ) 
Leiter Airgames: Oliver Goller (BWLV Landesjugendleiter)
Austragungsort: Segelfluggelände (048°27’33″Nord, 009°17’50″Ost)


Segelfluggelände Übersberg auf einer größeren Karte anzeigen

 

Verwandte Artikel

Horizon Airmeet Genderkingen 16.08. – 17.08.2014

16. August 2014bis17. August 2014
Horizon Airmeet 2014
2014

Airmeet 2014 Genderkingen
Größere Kartenansicht

Verwandte Artikel

n-tv: RED BULL AIR RACE

2. März 2014
16:10bis17:10
13. April 2014
16:10bis17:10
18. Mai 2014
16:10bis17:10
27. Juli 2014
16:10bis17:10
17. August 2014 16:10bis18. August 2014 17:10
14. September 2014
16:10bis17:10
19. Oktober 2014
16:10bis17:10
2. November 2014
16:10bis17:10
n-tv

26.02.14 N-TV ZEIGT DAS SCHNELLSTE FLUGSPEKTAKEL DER WELT

Es ist die schnellste Motorsportserie der Welt und gesucht wird niemand geringeres als der König der Lüfte: ist ein Flugspektakel der Extraklasse. n-tv zeigt die Highlights aller Rennen. Los geht es mit dem ersten Stopp in am Sonntag, den 2. März um 16.10 Uhr. Wer wird der beste Pilot sein? Wer hebt ab zum Weltmeistertitel?

Drei Jahre lang wurde das Sicherheitskonzept überarbeitet. Nun startet die legendäre Meisterschaft der Kunstflieger wieder durch – in einer noch nie dagewesenen Dimension. Zwölf Piloten treten in ihren wendigen Rennfliegern in einem Parcours gegeneinander an. Auf 25 Metern müssen sie gekonnt um hohe, aufgeblasene Pylonen manövrieren. Dabei erreichen sie Geschwindigkeiten von bis zu 370 km/h. In den engen Kurven knapp über der Wasseroberfläche sind Fliehkräfte von bis zu 10 G keine Seltenheit. Siegen wird nur der, der Geschwindigkeit, Geschick und Präzision beweist. Acht Etappen an acht Orten gilt es zu meistern, darunter unter anderem Abu Dhabi, Malaysia, den USA und China. Der amtierende Weltmeister Paul Bonhomme aus Großbritannien tritt dabei unter anderem gegen den Deutschen Matthias Dolderer und den Österreicher Hannes Arch an. Wer behält die Nerven?

n-tv präsentiert dann jeweils eine 90-minütige Zusammenfassung sonntags um 16.10 Uhr. Neben Abu Dhabi gibt es unter anderem Stopps in Malaysia, den USA, Kroatien und China.

Sendezeiten im Überblick:

  • Sonntag, 2. März um 16.10 Uhr: Abu Dhabi
  • Sonntag, 13. April um 16.10 Uhr: Kroatien
  • Sonntag, 18. Mai um 16.10 Uhr: Malaysia
  • Sonntag, 27. Juli um 16.10 Uhr: Polen
  • Sonntag, 17. August um 16.10 Uhr: Großbritannien
  • Sonntag, 14. September um 16.10 Uhr: Texas
  • Sonntag, 19. Oktober um 16.10 Uhr: Las Vegas
  • Sonntag, 2. November um 16.10 Uhr: China

 

Verwandte Artikel

ServusTV: Red Bull Air Race World Championship 2014 Großbritannien – LIVE 17.08.2014

17. August 2014
16:45bis18:45
ServusTV
ServusTV
  • So | 17.08. 16:45
  • Sport
  • Österreich 2014

Die schnellste Motorsportserie der Welt ist zurück – die , bei der die besten Piloten der Welt gegeneinander antreten. Dabei zählen Geschwindigkeit, Präzision und Geschicklichkeit. In den äußerst leichten und wendigen Rennmaschinen absolvieren die Piloten einen Parcours, der aus 25 m hohen aufgeblasenen Pylonen besteht. überträgt das Rennen in LIVE.

Verwandte Artikel