INTERMODELLBAU Messe für Modellbau und Modellsport Dortmund 14.04. – 18.04.2010

32. INTERMODELLBAU Messe für Modellbau und Modellsport
32. INTERMODELLBAU Messe für Modellbau und Modellsport

zeigt das größte europäische Modellangebot mit über 20 000 Einzelmodellen auf einer Bruttofläche von 52.000 Quadratmetern in acht Hallen. Anziehungspunkte sind die , ein 400 Quadratmeter großes Vorführbecken für Schiffsmodelle, die attraktiven Demonstrationsflächen für Mini- und Funktionsmodelle wie und Kräne und die Mini-Car-Rennbahn. An der INTERMODELLBAU beteiligen sich rund 450 ausstellende Unternehmen und vier bundesweit tätige Modellbauverbände, die auch mit Ständen und Sonderschauen vertreten sind.


INTERMODELLBAU Dortmund auf einer größeren Karte anzeigen

Verwandte Artikel

Ein Gedanke zu „INTERMODELLBAU Messe für Modellbau und Modellsport Dortmund 14.04. – 18.04.2010“

  1. Die DMFV-Referenten Eric Postlack und Matthias Tranziska sind vom 14. bis 18. April auf der Intermodellbau in Dortmund vor Ort. In einem Workshop erläutern sie täglich um 11 Uhr und 15 Uhr, was man alles beim Umstieg von Koaxial-Helikoptern auf Single-Rotor-Hubschrauber beachten muss.

    Der Referent für Zulassungen Karl-Robert Zahn wird vom Mittwoch, den 14. bis Samstag, den 17. 04. am DMFV-Stand sein und steht für Fragen bezüglich der Zulassung von musterzulassungspflichtigen Modellen zur Verfügung.

    Ebenfalls vor Ort in Dortmund wird am 15. April in der Zeit von 10 bis 16 Uhr der DMFV-Verbandsjustiziar Carl Sonnenschein am DMFV-Stand sein. Er steht für Fragen bezüglich Rechtsangelegenheiten und auch anderen Themen im Modellflug zur Verfügung.

    Quelle: http://messen.dmfv.aero/ausschreibungen/vor-ort-dmfv-in-dortmund/

Kommentare sind geschlossen.