SWR2: Wem gehört der Himmel? Streit liegt in der Luft

Freitag, 3. Juni 2016 1:05
von Thomas Ihm | In läuft zur Zeit die ILA, die Internationale Luftfahrt Ausstellung. Seitdem fliegendes Gerät in jedem Technikmarkt zu haben ist, steigen immer mehr Objekte auf. Gleichzeitig entdeckt die Wirtschaft die Möglichkeiten der Drohne. Zehntausende der so genannten Multikopter sind schon unterwegs. Die Hobbyflieger fürchten nun, dass ihnen kommerzielle Anwender den Luftraum streitig machen wolllen. Und der Verkehrsminister fürchtet, dass das Massenphänomen Drohnen Menschen gefährdet. Gesprächsbedarf ist da, und politischer Streit liegt in der Luft. Kontext fragt, wie es weitergeht.
Medien-Dateien:

Verwandte Artikel