Schlagwort-Archive: Bernd Rosemeyer jr.

ZDF: ZDF-History Elly Beinhorn – Die Dokumentation 30.03.2014

ZDF
  • Sonntag 30.03.2014, 00:10 – 00:55 Uhr Nachtprogramm ZDF
  • VPS 31.03.2014, 00:05 Uhr
  • Länge: 45 min.
  • Dokumentationsreihe, Deutschland, 2014
  • Wiederholung  Mo: 31.03.2014, 01:05 Uhr Nachtprogramm (VPS 01.04.2014, 01:05 Uhr)

Offenes Cockpit, eine Karte von Afrika – und eine Flasche Cognac gegen die Kälte: Als 1931 zu ihrem Alleinflug quer über den Kontinent aufbricht, ist sie in Deutschland noch völlig unbekannt. Zurück kommt die todesmutige Flugpionierin als Star. Es folgen weitere lebensgefährliche Rekordflüge, die sie noch berühmter machen, sie kann sich über Zeitungsreportagen und Buchverträge freuen.

Doch das Eheglück mit dem vom NS-Regime protegierten Rennfahrer Bernd Rosemeyer währt nicht lange. Im Januar 1938 verunglückt Rosemeyer tödlich bei einer Geschwindigkeits-Rekordfahrt. Der gemeinsame Sohn ist damals gerade elf Wochen alt. Im Exklusivinterview mit „ZDF-History“ setzt sich mit dem Leben seiner eigenwilligen, stets ihre Grenzen auslotenden Eltern auseinander.

Begleitend zum ZDF-Fernsehfilm „Alleinflug“ erzählt die Dokumentation das abenteuerliche Leben des Vorzeigepaares, das zugleich bestrebt war, sich der Vereinnahmung durch das NS-Regime zu entziehen. Aufnahmen aus dem erstmals vollständig erschlossenen Privatfilmarchiv von Elly Beinhorn zeigen Wagnis und Magie ihrer Flugexpeditionen.

Verwandte Artikel