16. Faszination Modellbau Karlsruhe

Faszination Modellbau Messe

2010 wird die vom 25. bis 28. März 2010 in der Messe Karlsruhe veranstaltet. Weitere Informationen und Bilder stehen unter www.faszination-modellbau-messe.de zum Download bereit.

  • Gegen Vorlage des DMFV Mitgliedsausweis an den Tageskassen, erhalten Sie eine ermäßigte Eintrittskarte.

Karlsruhe wird zum Mekka für Modellbaufans

Sinsheim. Die Vorbereitungen zur 16. „Faszination Modellbau“ vom 25. bis 28. März 2010 auf der sind in vollem Gange. Auch am neuen Veranstaltungsort setzt die Messe Sinsheim GmbH auf den beliebten Erlebnis-Mix aus qualitativ hochwertigem Ausstellungsangebot, spektakulären Shows, informativen Vorführungen und attraktiven Sonderschauen. Der Flugbereich für die rückt näher an die Messehallen heran.

Modern, hell und freundlich, stützenfrei, ebenerdig und gut erreichbar – das Messegelände in Karlsruhe bietet dank seiner Infrastruktur sehr gute Voraussetzungen für die „“ vom 25. bis 28. März 2010. „Das Interesse der Aussteller ist groß und der Anmeldestand zum jetzigen Zeitpunkt im November entspricht unseren Erwartungen“, fasst Claudia Kirst, Projektleiterin der „Faszination Modellbau Karlsruhe“ den Stand der Vorbereitungen zusammen. „Die Hallen 2 und 3 sowie die dm-arena werden sich in faszinierende Modellbauwelten verwandeln und der beliebten Publikumsmesse ebensoviel Platz bieten wie in den Jahren zuvor in Sinsheim“.

[media id=134 width=470 height=320]

[media id=137 width=470 height=320]

[media id=136 width=470 height=320]

[media id=135 width=470 height=320]



In den Messehallen erfolgt die Präsentation aller Modellbausparten wie gewohnt nach Themen und auf einem qualitativ hochwertigen Niveau. Die Anbieter von Modellbahnen und Zubehör sowie der Schiffsmodellbau werden in der dm-arena zu finden sein. In der Halle 3 präsentieren sich die Modellbaubereiche Truck- und Militärmodellbau, Plastik- und Kartonmodellbau. Die Halle 2 ist für die Aussteller und Anbieter des Flugmodellbau und des Automodellbau mit RC-Cars reserviert. Die Messe Sinsheim GmbH achtet bei der Belegung der begrenzten Fachhandelsfläche auf ein gutes Sortiment, auf die Qualität der Fachhändler und auf nachhaltige Eindrücke mit attraktiven Sonderschauen, interessanten Vorführungen und spektakulären Shows in allen Modellbaubereichen. Mit rund 400 gewerblichen Ausstellern, Vereinen und Clubs ist die „Faszination Modellbau Karlsruhe“ die größte und wichtigste Modellbauausstellung im Südwesten Deutschlands. Im vergangenen Jahr verzeichnete die Faszination Modellbau mit fast 55.000 Besuchern einen Besucherrekord. Dank der guten Verkehrsanbindung der Messe Karlsruhe und der geringen geographischen Entfernung vom alten Standort Sinsheim erwartet die Messe Sinsheim GmbH im März 2010 bei den Besuchern viele bekannte Gesichter und hofft auf zahlreiche neue Modellbau begeisterte Besucher aus Karlsruhe und Umgebung. Die Messe Karlsruhe liegt gut erreichbar direkt an der Bundesstrasse 36, verkehrstechnisch günstig an den Autobahnen A5, A8, A65 und vielen weiteren wichtigen Bundesstraßen. Vom ICE-Knotenpunkt Hauptbahnhof Karlsruhe erreicht man das Messegelände bequem mit der S-Bahn in wenigen Minuten und es wird ein direkter Busshuttle vom Bahnhof zur Messe fahren.

Verbesserte Bedingungen für die FMT-Neuheiten-Flugschau

Die beliebte „FMT-Neuheiten-Flugschau“ findet auch in Karlsruhe statt. Noch kürzere Wege als bisher und beste Flugbedingungen für die Piloten verspricht das Fluggelände, das sich in unmittelbarer Nähe zu den Messehallen befindet und für die Besucher zu Fuß schnell zu erreichen ist. Am Samstag und Sonntag fliegen Piloten, darunter Weltmeister und Europameister die Modellneuheiten der beginnenden Saison. Deren Flugeigenschaften werden in beeindruckenden und atemraubenden Flugvorführungen demonstriert und fachkundig moderiert.

[media id=420 width=470 height=320]

Quelle: Presseinfo http://www.messe-sinsheim.de

Fotos:



Faszination Modellbau Karlsruhe auf einer größeren Karte anzeigen

15. Faszination Modellbau Sinsheim

Verwandte Artikel

Ein Gedanke zu „16. Faszination Modellbau Karlsruhe“

  1. Schlussbericht/ Faszination Modellbau Karlsruhe/ 29.03.2010

    Faszination Modellbau setzt Erfolgsgeschichte in Karlsruhe fort

    Sinsheim/Karlsruhe. Modellbaumesse begeisterte die Massen und hat sich auf Anhieb am neuen Standort etabliert. Besucherleitsystem der Messe Karlsruhe stieß an seine Grenzen.

    Mit Spannung haben Aussteller und Veranstalter die Premiere der „16. Faszination Modellbau“ vom 25. bis 28. März 2010 auf der Messe Karlsruhe erwartet. Die Messe Sinsheim GmbH veranstaltete Süddeutschlands größte Modellbaumesse mit 417 Ausstellern aus 13 Ländern, darunter Marktführer, Kleinserienhersteller und gut sortierte Händler zum ersten Mal auf der Messe Karlsruhe. In der dm-Arena, in den Hallen 2 und 3 und in der Aktionshalle zeigten die Aussteller ein qualitativ hochwertiges und breit gefächertes Produktangebot aus den Modellbausparten Eisenbahnmodellbau, Flugmodellbau, Automodellbau, Truckmodellbau, Schiffsmodellbau, Plastikmodellbau und Kartonmodellbau. Vom ersten Messetag an stand fest: die Premiere der Ausstellung für Modellbahnen und Modellsport gelingt und insgesamt haben an den vier Messetagen weit über 56.000 Besucher den Weg in die Messe Karlsruhe gefunden. „Wir freuen uns, dass wir die Erfolgsgeschichte der Faszination Modellbau in Karlsruhe fortsetzen konnten und die Besucher den neuen Standort angenommen haben. Für unsere Aussteller war es positiv, dass die treuen Stammbesucher ebenso wie neues Publikum erreicht werden konnte“, fasst Andreas Wittur, Prokurist der Messe Sinsheim GmbH, die erste Faszination Modellbau in Karlsruhe zusammen.

    Messestandort bietet weitere Entwicklungspotenziale

    Aussteller und Veranstalter sind sich einig, dass die Bedingungen, die am neuen Standort Karlsruhe und damit am drittgrößten Messeplatz Baden-Württembergs herrschen, sich auf die weitere Entwicklung der Modellbaumesse positiv auswirken werden und lobten unisono die modernen, hellen Messehallen und die messetypische Infrastruktur.

    Die „Faszination Modellbau“ bot in der Messe Karlsruhe ihr bewährtes Ausstellungskonzept aus qualitativ hochwertiger Ausstellung und attraktiven Sonderschauen, informativen Vorführungen und zahlreichen spektakulären und actiongeladenen Shows. Bereits in der Aktionshalle wurden die Besucher mit fulminanten Flugvorführungen der Piloten der Indoor-Flugschau empfangen. U-Boote, Schlepper und Powerboote wurden für Vorführungen in das 20 x 20 m große Becken zu Wasser gelassen und Menschentrauben bildeten sich um die Truckparcours, wenn die Trucks über realitätsgetreue Landschaftsnachbildungen gelenkt wurden. Nur das Regenwetter hat der Neuheiten-Flugschau am Samstag und Sonntag einen Strich durch die Rechnung gemacht und einige der 80 preisgekrönten Piloten mussten ihre Flugmodelle auf dem Boden lassen, so dass die Outdoor-Flugschau FMT-Neuheiten-Flugschau nicht das komplette Programm bieten konnte. Mit einem speziellen Angebot unterstützte die Messe Sinsheim GmbH erstmals die Hersteller bzw. Kleinserienhersteller, die ihre Fachhändler auf die Messe speziell an den ersten beiden Messetagen kostenfrei einladen konnten.

    Besucherleitsystem zeigte Mängel

    Auf der Anfahrt zum Messegelände ist es zu kilometerlangen Staus gekommen und die Messe Sinsheim GmbH zeigt Verständnis für die Verärgerung vieler Besucher. „Obwohl wir die massiven Besucherströme prognostiziert haben, hat die Messe Karlsruhe die Lage offensichtlich unterschätzt, auch weil bis dato eine Messeveranstaltung mit diesem tatsächlichen echten Besucheraufkommen noch nicht stattgefunden hat,“ stellt Andreas Wittur fest. „Für die nächste Faszination Modellbau Karlsruhe vom 24. bis 27. März 2011 erwarten wir, dass das Besucherleitsystem optimiert wird und zusätzliche Parkflächen geschaffen werden, damit die Anfahrt der Besucherströme reibungsloser erfolgen kann.“

    Quelle: Messe Sinsheim GmbH
    Internet: http://www.messe-sinsheim.de

Kommentare sind geschlossen.