Schlagwort-Archive: 5. Gustav-Mesmer-Flugradpreis

5. Gustav Mesmer – Flugradpreis

Flugradbau und Flugradfahrt macht glücklich und zufrieden, glaubt man , und warum sollte man dies nicht!
Also ran ans Fahrrad, selber bauen, mitmachen beim

5. Gustav Mesmer – Flugradpreis

Anlässlich der großen Ausstellung „ Gustav Mesmer – Mit dem Fahrrad fliegen“ im findet
am Donnerstag, den 14. Mai 2015 (Christi Himmelfahrt)
der Wettbewerb um den 5. Gustav Mesmer- Flugradpreis auf der Uferpromenade in Friedrichshafen statt.
Wir laden alle Flugradbauer und solche die es werden wollen ein, sich mit ihren Konstruktionen am Wettbewerb zu beteiligen. Teilnehmen können alle; Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, Teams, Schulklassen…
Wir freuen uns auf fantasievolle, witzige, technisch ausgetüfftelte Flugräder – ganz im Sinne Gustav Mesmers und der nachhaltigen Verwendung von Ressourcen sollten gebrauchte und recycelte Materialien beim Bau der Flugfahrräder Vorrang haben. Alle Modelle werden ausführlich präsentiert und vorgeführt. Die schönsten Modelle werden prämiert.
Anregungen finden sich natürlich auch in der Ausstellung: http://www.zeppelin-museum.de/mesmer.html
Beginn der Veranstaltung ca. 12 Uhr, Ende gegen 17 Uhr.

Verwandte Artikel

Zeppelin Museum Friedrichshafen: Ausstellung Gustav Mesmer

GUSTAV MESMER - MIT DEM FAHRRAD FLIEGEN
– MIT DEM FAHRRAD FLIEGEN

Mit dem Fahrrad fliegen, davon träumte Gustav Mesmer (1903-1994). Und so konzipierte er eine Vielzahl kurioser Fluggeräte. Das widmet dem „“ eine große Ausstellung.

 

Beitrag zu Gustav Mesmer Ausstellung im Bayerischen Rundfunk. Unbedingt anhören!  Dagmara Dzierzan vom BR

Verwandte Artikel

5. Gustav-Mesmer-Flugradpreis 19.06.2011

5 Gustav-Mesmer-Flugradpreis
5 Gustav-Mesmer-Flugradpreis
5. Gustav-Mesmer-Flugradpreis 2011
2011

Sein ganzes Leben hat davon geträumt, „mit Muskelkraft von Dorf zu Dorf zu fliegen“. Der mittlerweile anerkannte Erfinder und Künstler von der Schwäbischen Alb war bekannt für seine fantastischen Flugräder, mit denen er sich am Wochenende „gerne zur Luft tummelte“. Bald nannte man ihn den „“. Im Andenken an den Erfinder lobt die Mesmer-Stiftung alle zwei Jahre den „Gustav-Mesmer-Flugradpreis“ aus, dann werden die von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen selbst gebauten Flugräder prämiert. Die Präsentation der „Objekte“ findet im Rahmen des autofreien Sonntags im Lautertal statt. Uhrzeiten und weitere Infos zum Wettbewerb und zum Erfinder: www.gustavmesmer.de

Verwandte Artikel