OFFIZIELLE PRÄSENTATION VON SOLAR IMPULSE 2 09.04.2014

Die Chancen, gleich auf Anhieb ein Solarflugzeug zu konstruieren, mit dem eine Weltumrundung ohne Treibstoff realisiert werden kann, wurden als gering eingeschätzt. Aus diesem Grund wurde zunächst ein erster, etwas einfacherer Prototyp entwickelt, die HB-SIA.

Auf der Grundlage dieser Erfahrungen konnte ab 2011 mit dem Bau des zweiten Flugzeugs begonnen werden, das als HB-SIB immatrikuliert wird. Das grössere Cockpit wird dem Piloten die Möglichkeit geben, sich während Etappen von vier bis sechs Tagen ganz ausgestreckt hinzulegen. Die Nutzlast wird erhöht, die Stromkreise werden wasserdicht gemacht, damit auch bei Regen geflogen werden kann, und mit redundanten Systemen wird die Zuverlässigkeit verbessert.

OFFIZIELLE PRÄSENTATION VON 2 | 09.04.2014

Merken Sie sich dieses Datum vor: Am 9. April 2014 von 15:00h bis 17.30h Schweizer Zeit können Sie auf www.solarimpulse.com live bei der offiziellen Präsentation des Round-the-World-Solarflugzeugs „“ dabei sein.

Nach jahrelanger Designarbeit, komplexen Simulationen und Testflügen mit dem ersten Prototypen wird Solar Impulse 2 nun unseren Partnern, Freunden und den Medien vorgestellt, bevor 2015 das ultimative technologische und symbolische Abenteuer der Weltumrundung ohne Treibstoff und nur mit der Kraft der Sonne stattfindet. Entdecken Sie das Flugzeug live und online über Google Field Trip und stellen Sie den Piloten und dem Team Ihre Fragen. Seinen Sie dabei, wenn das Abenteuer beginnt!

Während der Prototyp bestehende Technologien verwendete, müssen für die Solar Impulse HB-SIB neue Werkstoffe und Herstellungsverfahren entwickelt werden. Solvay entwickelte Elektrolyten, mit denen die Energiedichte der Batterien erhöht werden kann. Bayer Material Sciences stellt dem Projekt seine Nanotechnologien zur Verfügung, und Décision verwendet sehr leichte Kohlefasern, die bislang nicht zur Verfügung standen.
Der erste Teil des Längsträgers wurde im März 2012 nach Dübendorf geliefert, und Ende Sommer wird mit der Montage des Flügels begonnen. Die Flugzeugstruktur wird der gleichen Reihe von Festigkeits- und Vibrationstests unterzogen wie die HB-SIA. Die Testflüge sind für das Frühjahr 2014 vorgesehen, und die Weltumrundung soll zwischen April und Juli 2015 stattfinden.

AGENDA

  • 3:00pm : Beginning of the Ceremony – ,
  • 3:30pm : Curtain Opening – „Discover Solar Impulse 2“
  • 3:45pm : Panel Discussion – „Meeting the technical challenges“
  • 4:45pm : Special Address – Mr Ueli Maurer, Swiss Federal Councillor
  • 5:00pm : Q&A Session – A special chance to ask your questions to the pilots

TECHNISCHE DATEN

Werfen Sie schon vor der offiziellen Präsentation am 9. April einen Blick auf die technischen Daten von Solar Impulse 2.

  • Energiedichte der Batterien 4 x 260 Wh/kg
  • Gewicht des Flugzeugs 2,3 Tonnen
  • Spannweite der Flügel 72 Meter (236′)
  • Dicke der Solarzellen 135 Micron
  • Anzahl der Solarzellen > 17,000
  • Größe des Cockpits 3.8 m³

Verwandte Artikel