Take Off – Das Abenteuermagazin Reno Air Race n-tv 13.11. + 16.11.2010

Das ist eine Luftfahrt-Veranstaltung, die man sich eigentlich nur  in den USA vorstellen kann.
Seit 1964 wird in der Wüste Nevadas alljährlich ein Flugzeugrennen ausgetragen, genaugenommen eine ganze Reihe von Rennen. Es gibt insgesamt sieben Klassen, in denen über mehrere Tage hinweg die Sieger gekürt werden.
Beim Reno Air Race fliegen mehrere Piloten gleichzeitig gegeneinander. So kommt es immer wieder zu spektakulären Annäherungen und auch immer wieder zu Unfällen.
Das Reno Air Race ist das schnellste Rennen der Welt – die Rennflugzeuge jagen mit bis zu 800 km/h um den ovalen Rundkurs. Als wäre das nicht spektakulär genug, wird die Veranstaltung von Vorführungen der amerikanischen Luftwaffe und anderen Showpiloten umrahmt. Kein Wunder, dass Jahr für Jahr über 200.000 Zuschauer kommen.
Im Rennen sind bisher nur wenige deutsche Piloten angetreten, und ein Schweizer war noch gar nie dabei. Bis zu diesem Jahr: zeigte eidegnössische Präsenz und meldete sich in der kleinsten Klasse an – der Formula One Class. Der sympathische Rookie hatte sich in seinem ersten Jahr gleich viel vorgenommen, ein Platz unter den ersten drei sollte es schon sein. hat den erst 29-jährigen Schweizer begleitet.

Sendetermine auf dem Nachrichtensender :
Samstag, 13. November 18.30 Uhr
Sonntag, 14. November 7.30 Uhr
Montag, 15. November 4.10 Uhr, 2.35 Uhr
Dienstag, 16. November 16.30 Uhr
Donnerstag, 18. November 1.00 Uhr
Änderungen vorbehalten. Die tagesaktuellen Sendetermine finden Sie unter
www.n-tv.de/mediathek/tvprogramm.

Ab Freitag, 19. November, ist die Folge bei www.takeoff-tv.net abrufbar

Verwandte Artikel