Schlagwort-Archive: R44

Kehler Flugtage 19.06. – 22.06.2014

Kehler Flugtage 2014
Kehler Flugtage 2014
Stand 27.05.2014
Flugprogramm Samstag
14.00 Uhr Oldtimerflug – Broussard
14.15 Uhr Oldtimer-Segelflug Windenstart (KA6 und Singsby) Club Kehl
14.30 Uhr Segelkunstflug – Dietmar von Busse
14.45 Uhr Ultraleichtflug – Ikarus C42 Staffel „GrassHoppers“ Heinz Korella, Harmut Hanke, Valentin Rosemann
15.00 Uhr Militärtrainer Yak 52
15.15 Uhr Hubschrauberflug – 47G + R44 Dr. Hansjörg Fader + Heli AG
15.30 Uhr Motorkunstflug – Zlin 526
15.45 Uhr Segelflugoldtimer AV36 – F-Schlepp C42 mit UL-Präsentation T.Neudel und Aero Club Kehl
16.00 Uhr Motorsegler – Fournier RF3,4,5 Staffel mit RF4 solo T.Gerke, F.Hose, I.Echtermeyer, T.Neudel,
16.15 Uhr Motorkunstflug Matthias Glutz
16.30 Uhr Ultraleichtflug/Ausbildung – Aero-Club Kehl (Breezer, C42, evtl. noch Tecnam)
16.45 Uhr Formationsflug – Yak 52 Team Pirmasens , , Volker Erndt
17.00 Uhr FW Stiglitz & Klemm 35 Fa. Bachmann
17.15 Uhr Warbird – Highlight!
17.30 Uhr Oldtimer-Segelflug Windenstart (KA6 und Singsby) Aero-Club Kehl
17.45 Uhr Motorgleitschirmflug Motorgleitschirmschule Freiburg
18.00 Uhr Oldtimerverband der Schweizer Fliegerfreunde + RF Staffel
ca. 18.30 Uhr Programmende
Flugprogramm Sonntag
14.00 Uhr Formationsflug – Yak 52 Team Pirmasens Patrick Behr, Thomas Deuster, Volker Erndt
14.15 Uhr Segelkunstflug – Salto Dietmar von Busse
14.30 Uhr Oldtimer-Segelflug Windenstart (Ka6 und Singsby) Aero Club Kehl
14.45 Uhr Motorkunstflug – Pitts S1 Matthias Glutz
15.00 Uhr Abflug Oldtimerverband der Schweizer Fliegerfreunde Schweizer Fliegerfreunde
15.15 Uhr Segelflugoldtimer AV36 – F-Schlepp C42 mit UL-Präsentation T.Neudel und Aero Club Kehl
15.30 Uhr Motorkunstflug – Zlin 526 Romeo Adaci
15.45 Uhr Ultraleichtflug – Ikarus C42 Staffel „GrassHoppers“ Heinz Korella, Harmut Hanke, Valentin Rosemann
16.00 Uhr Hubschrauberflug – Bell 47G + R44 Dr. Hansjörg Fader + Heli AG
16.15 Uhr Motorkunstflug – Zlin 526 Marc Mathis
16.30 Uhr FW Stiglitz & Klemm 35 Fa. Bachmann
16.45 Uhr Motorsegler – Fournier RF4 solo Wilhelm Düerkop
17.00 Uhr Warbird – Havard AT6 Highlight
17.15 Uhr Motorsegler – Fournier RF3,4,5 Staffel T.Gerke, F.Hose, L.Echtermeyer, T.Neudel
17.30 Uhr Oldtimer-Segelflug Windenstart (Ka6 und Singsby) Aero-Club Kehl
17.45 Uhr Motorgleitschirmflug Motorgleitschirmschule Freiburg
18.00 Uhr Formationsflug – Aero-Club Maschinen
ca. 18.30 Uhr Programmende
Änderungen sind je nach Wetter vorbehalten
Auf Grund der Fussball-WM wird es ein „public viewing“ während den gesamten Flugtagen täglich in der Segelflughalle geben.

Modellflugtag 19.06.2014

Kehler Modellflugtag 19.06.2014

Kehler Flugtage 21.06.2014

Kehler Flugtage 21.06.2014



Aero-Club-Kehl e.V. auf einer größeren Karte anzeigen

Verwandte Artikel

Helikopter auf der AERO 2013 stark vertreten – Vom ultraleichten Gyro- und Helikopter bis zum Turbinen-Großhubschrauber

Die weite Welt der Drehflügler auf der AERO

– Mit einem umfassenden Drehflügler-Bereich innerhalb der Luftfahrtmesse wird sich die AERO von 24. bis 27. April 2013 präsentieren: Neben den etablierten Helikoptern vor allem US-amerikanischer und europäischer Hersteller sind auch zahlreiche Gyrocopter auf der AERO präsent, die in der sogenannten Ultraleichtflugzeug-Klasse derzeit boomenden Absatz finden. Zudem werden Turbinen-Großhubschrauber etwa der Bundespolizei und des Militärs präsentiert sowie die Bereiche Pilotenausbildung und Berufe in der Helibranche vorgestellt.

Die AERO Friedrichshafen hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten zur Leitmesse der Allgemeinen Luftfahrt in Europa entwickelt. Aus diesem Grund wird sie auch weiterhin deutliche Signale im Drehflüglerbereich setzen. Sichtbares Zeichen dafür ist, dass 2013 verteilt auf mehrere Hallen die aktuellen Modelle, Neuentwicklungen, Forschungsprojekte und die Produkte der Zulieferindustrie präsentiert werden. Aber auch Oldtimer sind zu besichtigen und geben Einblicke in die Hubschrauberentwicklung der Vergangenheit.

Waren es in den vergangenen Jahren vor allem die mit Kolbenmotor- oder Turbinenantrieb, die die Drehflüglerfans faszinierten, so stehen 2013 zunehmend die Gyrocopter im Mittelpunkt. Diese leichten und maximal zweisitzigen dürfen seit einer Änderung bei der Zulassung zu Jahresbeginn 2013 jetzt maximal 560 Kilogramm schwer sein und ermöglichen es daher, auch entsprechend mehr Gepäck oder Treibstoff an Bord mitzunehmen. Zwar können nicht wie Helikopter senkrecht abheben und landen, ihre Start- und Landestrecken sind jedoch ebenfalls kurz. Außerdem ist die Pilotenlizenz für einen ultraleichten billiger, schneller und einfacher zu erlangen, als für einen Hubschrauber.

Zu den Highlights des Helibereichs auf der werden auch mehrere Turbinen-Großhubschrauber zählen: Von der Bundespolizei wird eine AS 332 erwartet. Auch die Bundeswehr präsentiert ihre Turbinenhelikopter. Dazu zählen die bewährte , aber auch der sogenannte „Teppichklopfer“, die seit Jahrzehnten im Dienst stehende oder eine zur Pilotenausbildung genutzte Alouette. Hinzu kommen weitere Turbinenhelis europäischer und nordamerikanischer Hersteller.

Auch Klein- und Schulhubschrauber sind auf der AERO 2013 vertreten: Die bewährten und sind am Bodensee zu sehen, ebenso der neue Trainingshubschrauber , dazu kommen weitere Helikopter mit Kolbenmotor. Ultraleichte Helikopter, die derzeit zwar noch nicht in Deutschland, aber etwa im Nachbarland Frankreich seit 2012 bereits zugelassen sind, ergänzen diesen Bereich. Mit Spannung erwartet wird auch der neue Leichthubschrauber WM-50 des deutsch-chinesischen Joint-Ventures Helipark. Bei zahlreichen Ausstellern gibt es zudem aktuelle News nicht nur über die Ausbildung zum Privat- oder Berufshelikopterpiloten, sondern auch alle Infos über weitere Tätigkeiten in der attraktiven Heli-Branche.

Die AERO 2013 beginnt am Mittwoch, 24. April und dauert bis Samstag, 27. April 2013. Die Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 17 Uhr. Weitere Informationen unter: www.aero-expo.com.

Verwandte Artikel

Flugplatzfest mit Oldtimer – Treffen Fliegergruppe Hülben e.V. 28.07. – 29.07.2012

Fliegergruppe Hülben e.V.
Flugplatzfest Hülben 2012
Hülben 2012

Samstag 28.07.2012 ab 13:00 Uhr

  • Passagierrundflüge mit Robinsom , Motorflugzeugen und Oldtimerflugzeugen
  • Modellflugvorführungen
  • ab 21:00 Uhr Partyabend mit der Boizbänd

Sonntag 29.07.2011 ab 11:00 Uhr

  • Passagierrundflüge mit Hubschrauber R44, Motorflugzeugen und Oldtimerflugzeugen
  • Oldtimerausstellung
  • div. Flugvorführungen
  • u.a. Segelflugoldtimer
  • ab ca. 14:00 Uhr Oldtimercorso mit den Fahrzeugen
  • Für Speisen und Getränke ist wie immer bestens gesorgt

Fliegergruppe Hülben e.V. auf einer größeren Karte anzeigen

Verwandte Artikel

5. Heli-Weekend Grenchen 17.03. – 18.03.2012

Airport Grenchen
5.

5. Heli-Weekend

Am 17. + 18. März 2012 findet auf dem Airport das fünfte, spektakuläre Heli-Weekend statt. Alle interes­sierten Heli-Piloten, Heli-Fans und Zuschauer sind herz­lich willkommen. Nicht verpassen! Das Heli-Weekend ist DER Heli-Event im 2012! Termin jetzt gleich eintragen!

 

[media id=693 width=320 height=176]

Die Highlights für Besucher

  • Air Display
  • Grosse Heli-Ausstellung
  • Rundflüge mit Heli-West AG
  • Ausstellung der RUAG Aviation
    „Lehrberufe in der Aviatik“
  • Jubiläum 50 Jahre
  • Heli-Schnupperflüge
  • Verkaufsstände
  • Festbetrieb

Die Highlights für Heli-Piloten

  • Kollegialer Austausch
  • Keine Anfluggebühren
  • Keine Landetaxen
  • Weitere Überraschungen 😉

Infos für Fotografen (Spotter)

  • Fotografen melden sich bitte an im AIS beim Empfang. Sie sind am Heli-Weekend herzlich willkommen!

Heli-Weekend auf einer größeren Karte anzeigen

Verwandte Artikel

Frank Robinson – Robinson Helicopters – Living Legend of Aviation

[media id=442 width=470 height=320]

Verwandte Artikel