Schlagwort-Archive: Thomas Bader

3. Oldtimer- und Luftfahrtfestival Eutingen (Gäu) 14.06.2015

Mobile Legenden 2015
2015

MOBILE LEGENDEN 2015
am 14. Juni in Eutingen (Gäu)
Die MOBILEN LEGENDEN gehen in die dritte Runde! Nachdem die Veranstaltung – eine charmante Kombination aus Oldtimer- und Fliegertreffen – nun schon zweimal in Folge Tausende Besucher aus ganz Baden-Württemberg nach Eutingen im Gäu gelockt hat, erfährt das auch 2015 eine Fortsetzung. Termin ist der 14. Juni.
Kamen im ersten Jahr auf Anhieb rund 2000 historische Fahrzeuge zu den MOBILEN LEGENDEN, so waren es bei der zweiten Auflage im vergangenen Sommer bereits 3000 nostalgische Schönheiten und Raritäten, die sich auf dem Flugplatz in Eutingen tummelten – Pkw, Lkw, Traktoren und Landmaschinen, Busse, Unimog, Motor- und Fahrräder und natürlich historische und zeitgenössische Flugzeuge. Genau diese Vielfalt an Oldtimern zu Land und in der Luft verleiht den MOBILEN LEGENDEN ihren ganz besonderen Reiz, denn die Programm-Mixtur hat Seltenheitswert – sowohl in der Oldtimerszene, als auch im Veranstaltungsangebot Baden-Württembergs.
Selbstverständlich werden bei den MOBILEN LEGENDEN 2015 auch wieder einige neue Attraktionen auf dem breitgefächerten Programm stehen – die Organisation läuft derzeit auf Hochtouren. Lasst euch überraschen – und streicht euch den 14. Juni 2015 schon mal dick im Kalender an!

 

Sonntag, 14. Juni 2015, 10.30 Uhr – ca. 12.30 Uhr
(Stand: Juni 2015, Änderungen vorbehalten)
Flugzeug Pilot
Vorbei-/Anflug Bücker/Klemm Fluggemeinschaft Eutingen
Ultraleichtflugzeug-Formation Grass Hoppers
Motorkunstflug Zlivko
Segelkunstflug PC-11 Bernd Brodbeck
Motorkunstflug Zlin 526
Segelkunstflug AV 36 Stefan Zistler
Motorkunstflug Extra 330
Harvard T6 Jagdflugzeug Dietmar Eger
Modellflug MFV Ergenzingen
Sonntag, 14. Juni 2015, 13.30 Uhr – ca. 16.30 Uhr
(Stand: Juni 2015, Änderungen vorbehalten)
Flugzeug Pilot
Gummiseilstart Segelschulgleiter Fluggemeinschaft Eutingen
Dornier mit Fallschirmspringern Fürstenberg Fallschirm-Team
Motorkunstflug Zlin 526 Romeo Adaci
Segelkunstflug Pilatus B4 PC-11 Bernd Brodbeck
Motorkunstflug Extra 330 Thomas Bader
Segelkunstflug AV 36 Stefan Zistler
Harvard T6 Jagdflugzeug Dietmar Eger
Schleppstart Segelschulgleiter SG 38 Fluggemeinschaft Eutingen
Dornier Do 27 mit Fallschirmspringern Fürstenberg Fallschirm-Team
Modellflug MFV Ergenzingen
Ultraleichtflugzeug-Formation Grass Hoppers
Vorbei-/Abflug Bücker/Klemm Fluggemeinschaft Eutingen
Mustang P-51D
(in Kombination mit der Harvard T6)

Verwandte Artikel

2. Oldtimer- und Luftfahrtfestival in Eutingen (Gäu) 31.05. – 01.06.2014

Mobile Legenden 2014
2014
„Mobile Legenden“ starten auch 2014 durch

2. am 31. Mai & 1. Juni 2014 in (Gäu)

Mit dieser Resonanz hatte im vergangenen Juni niemand gerechnet: Über 2000 historische Fahrzeuge und rund 20.000 Besucher waren auf Anhieb zur Premiere des Oldtimer- und Luftfahrtfestivals „Mobile Legenden“ auf das Fluggelände in Eutingen im Gäu (bei Stuttgart) gekommen. Nach dem Erfolg der Auftaktveranstaltung haben sich Veranstalter und Gemeinde nun zu einer Fortsetzung des Events in diesem Jahr entschlossen. Der Termin für das 2. Oldtimer- und Luftfahrtfestival ist der 31. Mai und 1. Juni 2014.
Mit der Kombination aus Oldtimertreffen und Flugshow haben die „Mobilen Legenden“ prompt ins Schwarze getroffen. Die Programm-Mixtur hat Seltenheitswert – sowohl in der Oldtimerszene, als auch im Veranstaltungsangebot Baden-Württembergs. Und so soll das Programmkonzept bei der Neuauflage in diesem Jahr lediglich weiter optimiert werden. Das bedeutet für die Besucher konkret: Chromglänzende Schönheiten auf vier und zwei Rädern am Boden, Flugshows und wagemutige Piloten am Himmel über dem Fluggelände.

Wobei die Vielfalt der präsentierten Old- und Youngtimer in diesem Jahr noch einmal einen Tick facettenreicher sein dürfte: Neben historischen Pkw, Lkw, Traktoren und Landmaschinen, Bussen, Motor- und Fahrrädern stehen beispielsweise erstmals mehrere US-Oldtimertraktoren auf dem Programm, die von ihren Besitzern vor Ort in vollem Einsatz gezeigt werden. Die urigen Unimog demonstrieren ihre Offroad-Tauglichkeit wie schon im vergangenen Jahr in einem eigenen Parcours. Und wer seinen Oldtimer nicht nur zur Schau stellen, sondern auch fahren möchte, hat die Wahl zwischen einer Matrix-Rallye und der Rundfahrt durchs Neckartal.

Der Himmel über dem Fluggelände steht bei den „Mobilen Legenden“ derweil wieder ganz im Zeichen der Luftfahrt. In rasanten Flugshows führen Dutzende Piloten und Kunstflieger ihre mehr oder weniger knatternden Kisten vor – historische und zeitgenössische Maschinen, liebevoll restaurierte Schulflugzeuge, Doppeldecker, wendige Sport- und Kunstflugzeuge und elegante Segelflieger. Ebenfalls auf dem Programm: , die an beiden Tagen zu einem gemeinsamen Massenstart aufsteigen.

Mobile Legenden 2014 – das Flugprogramm (tabellarisch)

 

Samstag, 31. Mai 2014, 15.00 – ca. 16.30 Uhr

(Stand: Mai 2014, Änderungen vorbehalten

Flankiert wird die stolze Fahrzeugparade bei den „Mobilen Legenden 2014“ wieder von einem vielseitigen Rahmenprogramm. An beiden Tagen spielt Livemusik auf dem Festivalgelände, darüber hinaus erwartet die Oldtimer- und Flugzeugfreunde ein kreatives Familienprogramm und Gastronomie in sommerlich-weißen Zelten. Geplant ist zudem erstmals ein Teilemarkt.

Weitere Infos zum Oldtimer- und Luftfahrtfestival „Mobile Legenden“ gibt es unter www.mobile-legenden.de

Verwandte Artikel