SWR

SWR: Bei Europas größtem Fliegertreffen Propeller, Partys und Piloten 12.10.2011

SWR
SWR

Eine Reportage von Thomas Niemietz und Nikolaus Zakarias

Sendung am Mittwoch, 12.10.2011, 22.00 bis 22.30 Uhr

Zum -Festival schweben die meisten auf den kleinen oberschwäbischen Familienflugplatz von Tannheim mit ihrem eigenen Fluggerät ein: vom selbstgebauten Kleinflugzeug bis zur Hubschrauberstaffel der Bundeswehr, von den besten Kunstfliegern der Welt bis zum Weltkriegsveteran ist alles vertreten.

Sogar der Airbus A380, das größte Passagierflugzeug der Welt, dreht zum Gruß schon einmal eine Extrarunde über das Flug-Spektakel. Hightech trifft hier auf Lagerfeuer-Atmosphäre: Die Piloten zelten unter den Tragflächen, präsentieren selbstgebaute Fluggeräte und führen eigene Flugkünste vor. „Tannkosh“ ist eine Mischung aus Open-Air Festival, Ingenieurswettbewerb und Freakshow nach Art der Autobastlerszene.

Für Organisatorin Verena Dolderer ist das Wochenende der Höhepunkt von einem Jahr harter Arbeit. Die „Schlaglicht“-Reporter Thomas Niemietz und Nikolaus Zakarias haben sie und ihr Team begleitet, sind in die von Kerosin getränkte Flugplatzatmosphäre eingetaucht und haben sich auf die Suche nach außergewöhnlichen Geschichten, seltenen Flugzeugen, verrückten Typen und spektakulären Darbietungen begeben.

Quelle:  SWR

Verwandte Artikel

Ein Gedanke zu „SWR: Bei Europas größtem Fliegertreffen Propeller, Partys und Piloten 12.10.2011“

Kommentare sind geschlossen.