Schlagwort-Archive: Tannkosh

Weltpremiere bei Tannkosh 2013 Helikopter vs. Kunstflugzeug

Helikopter vs. Kunstflugzeug „The Battle“

Looping Battle Tannkosh © Cornelius Braun & Rutger Pauw/Red Bull Content Pool
Battle Tannkosh
© Cornelius Braun & Rutger Pauw/Red Bull Content Pool

Aufgabe: Wer schafft innerhalb 3 Minuten mehr Loopings?

Der Heli (Bo 105) mit oder das Kunstflugzeug (Edge 540) mit Matthias Dolderer?

Vorgabe: Start des ersten Loopings aus der Horizontalen, dann läuft die Stoppuhr. Der letzte
sollte annähernd in der Höhe enden in der der erste gestartet wurde.
Wenn die Zeit abgelaufen ist, und ein angesetzt wurde (Längsachse über der Horizontalen)
zählt der letzte noch dazu.
Jedes LFZ fliegt separat nach einander.

Der Battle startet am Samstag, 24.08. um ca. 1600 Uhr.


Flugplatz Tannheim auf einer größeren Karte anzeigen

Verwandte Artikel

TANNKOSH 2013 von 23.08. – 25.08.2013

Tannkosh 2013
Tannkosh 2013

Das nächste TANNKOSH ist fest für den August 2013 geplant (23. bis 25.08.2013).


Flugplatz Tannheim auf einer größeren Karte anzeigen

Verwandte Artikel

hr-fernsehen: Propeller, Partys und Piloten 25.09.2012

hr-fernsehen
hr-fernsehen

25.09.2012, 11:25-11:55

Propeller, Partys und Piloten

Bei Europas größtem Fliegertreffen

Jedes Jahr im Spätsommer kommen Tausende Flugbegeisterte aus ganz Europa nach Oberschwaben. Auf dem findet seit 1995 „Tannkosh“ statt – eines der größten und verrücktesten Fliegertreffen der Welt.

Mehr als 1000 Piloten sind es mittlerweile, die das „Tannkosh“-Wochenende zu einen fast schon legendären Ereignis machen. Denn die meisten schweben auf dem kleinen oberschwäbischen Familienflugplatz von Tannheim mit ihrem eigenen Fluggerät ein: vom selbstgebauten Kleinflugzeug bis zur Hubschrauberstaffel der Bundeswehr, von den besten Kunstfliegern der bis zum Weltkriegsveteranen ist alles vertreten. Sogar der Airbus A380, das größte Passagierflugzeug der Welt, dreht zum Gruß schon einmal eine Extrarunde über dem Flug-Spektakel.
Hightech trifft hier auf Lagerfeuer-Atmosphäre: Die Piloten zelten unter den Tragflächen, präsentieren selbstgebaute Fluggeräte und führen eigene Flugkünste vor. „Tannkosh“ ist eine Mischung aus Open-Air Festival, Ingenieurswettbewerb und Freakshow nach Art der Autobastlerszene. Für Organisatorin ist das Wochenende der Höhepunkt von einem Jahr harter Arbeit. Die „Schlaglicht“-Reporter Thomas Niemietz und Nikolaus Zakarias haben sie und ihr Team begleitet, sind in die von Kerosin getränkte Flugplatzatmosphäre eingetaucht und haben sich auf die Suche nach außergewöhnlichen Geschichten, seltenen Flugzeugen, verrückten Typen und spektakulären Darbietungen begeben.

Hintergrund

Film von Nikolaus Zakarias und Thomas Niemietz

Verwandte Artikel

TANNKOSH macht ein Jahr Kreativpause

Tannkosh 2010
Tannkosh 2012

Liebe Tannkosh-Piloten und Crews,

nach reiflicher Überlegung haben wir beschlossen, im nächsten Jahr (2012) mit TANNKOSH eine kreative Pause zu machen.

Nachdem wir dieses Jahr (Danke Euch!) einen absoluten Höhepunkt mit TANNKOSH erreicht haben, braucht das Team etwas Zeit, um neue Energie zu tanken und, wie jedes Jahr, einige organisatorische Veränderungen und Verbesserungen zu etablieren.

Herzlichen Dank an Euch alle, unsere treuen Tannkosh-Fans,
wir sind stolz darauf so viele Freunde zu haben, und: hope you’ll come fly with us again!

Das nächste TANNKOSH ist fest für den August 2013 geplant (23. bis 25.08.2013).

Ihr seid uns jederzeit herzlich willkommen in Tannheim, wir freuen uns immer Euch bei uns zu haben, und wir hoffen Euch alle bei Tannkosh 2013 wieder hier bei uns begrüßen zu dürfen!

Herzliche Grüße aus Tannheim,
Verena und Matthias Dolderer mit TEAM TANNKOSH

Verwandte Artikel

SWR: Bei Europas größtem Fliegertreffen Propeller, Partys und Piloten 12.10.2011

SWR
SWR

Eine Reportage von Thomas Niemietz und Nikolaus Zakarias

Sendung am Mittwoch, 12.10.2011, 22.00 bis 22.30 Uhr

Zum Tannkosh-Festival schweben die meisten Piloten auf den kleinen oberschwäbischen Familienflugplatz von Tannheim mit ihrem eigenen Fluggerät ein: vom selbstgebauten Kleinflugzeug bis zur Hubschrauberstaffel der Bundeswehr, von den besten Kunstfliegern der Welt bis zum Weltkriegsveteran ist alles vertreten.

Sogar der Airbus A380, das größte Passagierflugzeug der Welt, dreht zum Gruß schon einmal eine Extrarunde über das Flug-Spektakel. Hightech trifft hier auf Lagerfeuer-Atmosphäre: Die Piloten zelten unter den Tragflächen, präsentieren selbstgebaute Fluggeräte und führen eigene Flugkünste vor. „Tannkosh“ ist eine Mischung aus Open-Air Festival, Ingenieurswettbewerb und Freakshow nach Art der Autobastlerszene.

Für Organisatorin Verena Dolderer ist das Wochenende der Höhepunkt von einem Jahr harter Arbeit. Die „Schlaglicht“-Reporter Thomas Niemietz und Nikolaus Zakarias haben sie und ihr Team begleitet, sind in die von Kerosin getränkte Flugplatzatmosphäre eingetaucht und haben sich auf die Suche nach außergewöhnlichen Geschichten, seltenen Flugzeugen, verrückten Typen und spektakulären Darbietungen begeben.

Quelle:  SWR

Verwandte Artikel