Schlagwort-Archive: Kay Matthiesen

DMAX: Die Modellbauer Episode 24 23.05.2012

DMAX
DMAX

23.05.

21.15 Uhr

Im Original wird der achtsitzige sowohl für zivile als auch für militärische Zwecke genutzt. Kays im Maßstab 1:5 beeindruckt vor allem durch seine enorme Größe. Der ist fast 2,40 Meter lang. René ist mit dem Modellbau aufgewachsen und hat sein Hobby zum Beruf gemacht. So genannte Funktionsmodelle sind sein Spezialgebiet.

Zusammen mit seinem Kollegen Holger konstruiert er gerade einen Abrollkipper, der eine aufwendige Hydraulik besitzt. Romans Leidenschaft ist die Geschwindigkeit. Der Modellbauer hat ein Faible für Rennboote und in seiner Disziplin sogar schon einen Weltmeistertitel geholt. Sein üngstes Projekt ist ein bis zu 100 km/h schnelles Sporthydro-Powerboot.

Video: Episode-24-1, Episode-24-2, Episode-24-3, Episode-24-4, Episode-24-5

3. ROTOR live Iffezheim 10.03. – 11.03.2012

Rotor live
Rotor live

Am 10. und 11. März 2012 öffnet die Modellhubschrauber-Fachmesse ROTOR live zum dritten Mal ihre Pforten für Besucher aus der ganzen . Inzwischen haben sich fast 60 Aussteller aus ganz Europa angemeldet – wieder ein deutliches Plus, das einmal mehr zeigt, dass das Konzept einer Sparten-Messe für Modellhubschrauber-Piloten absolut richtig ist. Die Besucher (im vergangenen Jahr konnte man nach 7.000 im ersten Jahr bereits 12.000 zählen) können sich alle für sie interessanten Produkte live ansehen, von den Fachleuten und Piloten der Firmen erklären lassen und größtenteils auch im Flug betrachten. Auch dieses Mal stehen Unternehmen aus allen Bereichen des Modellhubschrauberfliegens, ob Scale, , F3C, Elektronik oder auch Turbinenantriebe, auf der Ausstellerliste.
Als Neuheit wird es 2012 erstmals einen 3D- geben, bei dem immer zwei Piloten gegeneinander antreten und im K.O.-System Runde um Runde bis zum Finale am Sonntagnachmittag bestreiten. Ebenfalls werden die ausgestellten und vorgeflogenen Scale-Modelle von einer Fachjury bewertet. Das beste Modell wird ebenfalls prämiert.

 


ROTOR live auf einer größeren Karte anzeigen

Weltpremieren, Top-Piloten und Schnupperflüge bei ROTOR live 2012

Rotor live
Rotor live

Am 10. und 11. März ist es wieder soweit und die Modellhubschrauber-Fachmesse ROTOR live öffnet zum dritten Mal ihre Pforten. In diesem Jahr werden 59 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen rund um den Modellhubschrauber sowohl an den Ständen als auch im Flug präsentieren. Dabei wird es auch wieder einige Deutschland- und sogar Weltpremieren zu sehen geben. So wird beispielsweise der neue Hubschrauber Shape S8 erstmals der öffentlichkeit gezeigt und auch das erst seit kurzem erhältliche Goblin 700 von SAB war zuvor noch nicht in Deutschland zu begutachten.

Für die Flugshow haben sich bisher schon so populäre Namen wie der amtierende F3C-Weltmeister und Freestyle-Experte aus Japan, Freestyle-Profi Kyle Dahl aus den USA, der mehrfache deutsche Meister und Sieger des 3D-Masters Dominik Hägele, der für seine ausgefeilten Choreografien bekannte Robert Sixt, die Turbinen- Bernd Pöting und Kay Matthiesen mit ihren Großmodellen, Freestyle-Talent Gil Rothmayr aus der Schweiz oder auch 3D-Altmeister aus Tschechien angemeldet. Im Rahmen der Flugshow werden erstmals auch 16 Weltklasse-Piloten in einem Freestyle-Contest gegeneinander antreten, was zusätzliche Spannung während des Wochenendes garantiert.

Daneben werden in Zusammenarbeit mit der Modellflugschule rc-helischule.ch erstmal auch Schnupperflüge mit Modellhubschraubern im so genannten Lehrer-Schüler-Betrieb parallel zur Flugshow angeboten. Man kann dabei risikolos erproben, ob dieses schöne und technisch interessante Hobby für einen selbst geeignetist. Die ROTOR live ist also einmal mehr eine Reise wert.

2. ROTOR live Iffezheim 12.03. – 13.03.2011

2. Rotor Live
2. Live

Über 50 Aussteller bei ROTOR live 2011 Am 12. und 13. März 2011 öffnet die -Fachmesse ROTOR live zum zweiten Mal ihre Pforten für Besucher aus der ganzen . Inzwischen haben sich 48 Aussteller aus ganz Europa angemeldet – ein Plus von über 40 Prozent gegenüber der Auftakt-Veranstaltung. Dies zeigt einmal mehr, dass das Konzept einer Sparten-Messe für Modellhubschrauber-Piloten absolut richtig ist. Die Besucher (im vergangenen Jahr auf Grund eines erneuten Wintereinbruchs bei schlechtesten Straßenverhältnissen über 7.000, so dass 2011 auch hier mit einem deutlichen Plus gerechnet wird) können sich alle für sie interessanten Produkte live ansehen, von den Fachleuten und Piloten der Firmen erklären lassen und größtenteils auch im betrachten. Auch dieses Mal stehen Unternehmen aus allen Bereichen des Modellhubschrauberfliegens, ob Scale, , F3C, Elektronik oder auch Turbinenantriebe, auf der Ausstellerliste.

[smooth=id:137;]


ROTOR live auf einer größeren Karte anzeigen